Ortskanalisation Fließ

Auftraggeber:
Gemeinde Fließ, Tirol
Projekt:
Ableitung der Abwässer aus den, größtenteils in Extremlage situierten Ortsteilen, zur gemeindeeigenen Kläranlage. Erfasst wurden dabei ca. 40 km², der innerhalb des 48 km² großen Gemeindegebietes liegenden Weiler.
Projektdaten:
Freispiegelkanal:
39,7 km
Druckleitung:
1,3km
Sonderbauwerke:
6 Pumpanlagen
2 Regenüberlaufbecken
1 Regenüberlauf
1 Stauraumkanal
Planungsphase:
seit 1989
Bauphase:
seit 1989
 
Leistungen:
Planung:
Entwurf
Variantenstudien
Einreichprojekt
Ausführungsplanung
Ausführung:
Ausschreibung
Angebotsprüfung und Vergabe
Örtliche Bauaufsicht
Projektmanagement
Bilder: