Biogasanlage Rotholz

Auftraggeber:
LLA Rotholz (Land Tirol)
Aufgabenstellung:
Ländliche Biogaserzeugung aus Rindergülle und Stallmist mit Verstromung des Biogases in einem 17 kW(el)-Blockheiz-Kraftwerk. Einspeisung der Abwärme in die Heizanlage der Landeslehranstalt. Fermenter als 4-kammriger Reaktor mit Bio4Gas®-Technologie. Bio4Gas® – Pilotanlage:
Sämtliche Leistungen wurden in Kooperation mit der Universität Innsbruck erbracht.
Projektdaten:
Rinder:
50 – 100 GVE (Großvieheinheiten)
Gülle, Mist:
2,5 – 5,0 t/d
Fermenter:
300 m3 (35°C)
Gasspeicher:
40 m3
Biogasanfall:
200 m3/d
Energiegewinn:
100.000 kWh/a
Inbetriebnahme:
2008
Baukosten:
318.000 € (Pilotanlage)
250.000 € (zukünftige Projekte)
Leistungen:
Planung:
Einreichprojekt
Ausführung:
Ausschreibung der gesamten Anlage
Angebotsprüfung und Vergabe
Örtliche Bauaufsicht
Baukoordination
Projektmanagement
Betriebsführung:
Entwicklung zu einem Standardprodukt
Bilder: